Leiter der Qualitätsabteilung (m/w)

  • Im Auftrag eines Mandanten suchen wir:



    Leiter der Qualitätsabteilung (m/w)


    Seit vielen Jahren fertigt unser Mandant in mehreren Werken in Deutschland sowie im Ausland technisch
    anspruchsvolle Kunststoffteile für die Kfz-Industrie. Die Kunden sind alle namhaften Automobilhersteller und einige weitere Zulieferfirmen.


    Für das Werk in Thüringen, bei Eisenach, sucht dieser nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)


    Leiter der Qualitätsabteilung (m/w)


    Ihre Aufgaben:
    • Gesamtverantwortliche strategische und operative Leitung des Qualitätsmanagements am Standort und enge Zusammenarbeit mit den anderen Werken.


    • Regelmäßiges Reporting bezüglich des Qualitätsniveaus an die Werksleitung und dem
    Zentralen Management im Hauptstandort (Direktor Quality)


    • Koordination, Überwachung und Implementierung qualitätssichernder Maßnahmen und Analyse sowie Korrektur der qualitätsrelevanten Schwachstellen


    • Kontinuierliche Verbesserung der qualitativen Standards und Weiterentwicklung der Null-
    Fehler-Strategie


    • Hauptansprechpartner für alle qualitätsseitigen Kundenbelange mit dem Ziel der Einleitung und Überwachung von Maßnahmen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.


    • Verantwortlich für die Planung, Initiierung und Leitung von internen Qualitätsprojekten


    • Durchführung und Dokumentation von Audits sowie Prozessanalysen


    • Planung und Durchführung von Schulungsmaßnahmen bezüglich des Qualitäts-
    managements


    Ihr Profil:
    • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder vergleichbare technische Ausbildung mit mehrjähriger relevanter Berufserfahrung in der Automobilindustrie.
    Gerne geben wir auch Bewerbern aus der zweiten Reihe mit einer Ausbildung als Qualität- Ingenieur eine Chance
    • Kenntnisse im Elastomer (Gummi), idealerweise in der Herstellung von Elastomerprodukten für die Automobilindustrie.
    • Fundierte Kenntnisse über die einschlägigen Qualitätsnormen, -prozesse und –methoden
    wie IATF 16949, VDA 6.3, FMEA, 8D, Problemlösungsmethoden usw.
    • Kenntnisse über Kundenspezifische Forderungen mit den Kunden VW, BMW, Daimler und anderen OEM
    • Strategischer Weitblick zur Identifikation von Optimierungspotenzialen und zur
    Implementierung von Verbesserungsprozessen
    • Starke Führungspersönlichkeit mit Teamplayer-Qualitäten und einem hohen Maß an
    Kennzahlenorientierung und Durchsetzungsvermögen.


    Wenn Sie nun eine leistungsorientierte Vergütung sowie gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen und zukunftsorientierten Unternehmen suchen, dann senden Sie doch bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich per Mail - unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per PN Nachricht.