News » VDA Band 2 Produktionsprozess- und Produktfreigabe PPF 5. überarbeitete Auflage, November 2012
News

VDA Band 2 Produktionsprozess- und Produktfreigabe PPF 5. überarbeitete Auflage, November 2012
16.06.2013 - 23:37 von Lille


Nach langem zögern haben wir die veraltete News vom VDA doch noch aufgegriffen, da immer mehr OEM´s und Tier 1, inzwischen den neuen PPF Standard bei Bemusterungen als Pflicht verlangen und einige Zuliefer damit überollt werden.

Still und leise wurde der neue Band im November 2012 veröffentlicht und mit aller Macht wird er gefordert, er wird auch bei den anstehenden ISO TS 16949 Zertifizierungen zu der ein oder anderen Abweichung führen


Band 2 Sicherung der Qualität von Lieferungen Produktionsprozess- und Produktfreigabe PPF 5. überarbeitete Auflage, November 2012

Kurzbeschreibung zu VDA Band 2

Mit Veröffentlichung dieser fünften Auflage wurde das PPF-Verfahren grundlegend neu strukturiert um die Anforderungen für neue oder geänderte Lieferumfänge externer und unternehmensinterner Herkunft zu beschreiben.

Der Anwendungsbereich unter Berücksichtigung bereits bestehender VDA-Bände sowie Begrifflichkeiten ist klarer definiert. Als Hilfestellung zur Umsetzung der Festlegungen dieses Bandes ist ein Ablaufschema für Bemusterungen sowie die „Auslösematrix“ für anzeigepflichtige Änderungen eingepflegt.

Zum besseren Verständnis sind die Anforderungen in Bezug auf die bisherigen Vorlagestufen präzisiert sowie als wesentliche Neuerung die Prozessvalidierung und die Vorlagestufe „0“ eingeführt. Alle erarbeiteten Änderungen sind im grundlegend überarbeiteten Formular für Bemusterungen gemäß VDA Band 2 berücksichtigt.


Inhaltsverzeichnis

1.1 Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) – Verfahren

1.2 Produktionsprozess- und Produktfreigabe (PPF) – Ziel

02 Anwendungsbereich

03 Auslöser PPF-Verfahren

04 Prinzipieller Ablauf PPF (Bemusterung)

05 Planung und Abstimmung PPF-Verfahren

06 Auswahl der Vorlagestufen

6.1 Prozessablauf PPF

6.2 Leistungstest / Prozessvalidierung

6.3 PPF-Dokumentation

6.4 Bemusterung und Entscheid Serienlieferfreigabe durch den Kunden

6.5 Sonderabläufe

07 Aufbewahrungsfristen

08 Deklaration von Inhaltsstoffen

09 Begriffe

10 Anlagen

10.1 Downloads beim VDA möglich, beim Kauf der Norm (Wir Empfehlen dringend!)

Anlage 1 – Erläuterung zur Anwendung der Auslösematrix
Anlage 2 – Auslösematrix
Anlage 3 – Formular zur Planung u. Abstimmung der Bemusterung
Anlage 4 – Matrix zur Beurteilung Serienreife für Produkt und Prozess Anlage 5 – PPF-Formblatt
Anlage 6 – Softwareprüfbericht
Anlage 7 – Gegenüberstellung PPF-PPAP

Neuerungen/Änderungen:
◦es wird verstärkt auf vorhandene andere Regelungen bzw. Handbücher verwiesen;
◦neben dem bekannten PPF-Verfahren gibt es jetzt eine detaillierte Auslösematrix;
◦die Vorlagestufen wurden erweitert


Fragen und Anregungen wie immer im Forum
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben