• Offizieller Beitrag

    Die novellierte EMAS-Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 über die freiwillige Teilnahme von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung (ABl. EG Nr. L 342 S. 1 vom 22. Dezember 2009) ist seit dem 11. Januar 2010 in Kraft:


    Um EMAS in Deutschland wirksam durchführen zu können, wurde 1995 das UAG erlassen und 2011 an EMAS III angepasst. Darin werden u.a. die Zulassung und Aufsicht der Umweltgutachter sowie die Registrierung der Organisationen geregelt.


    Die Kernidentikatoren der EMAS III
    Kernindikatoren für die Umweltleistung In der Umwelterklärung müssen künftig Angaben zu festgelegten „Kernindikatoren“ gemacht werden, „soweit sie sich auf die wesentlichen direkten Umweltaspekte der Organisation beziehen“ (Anhang IV).
    Kernindikatoren betreffen die Umweltleistung in den Bereichen:


    Energieeffizienz: jährlicher Gesamtenergieverbrauch


    Erfüllung der Anforderungen der DIN EN ISO 50001 durch EMAS, hier durch ist eine zusätzliche Zertifizierung nach der 50001 überflüssig, sehen Sie hierzu auch meine Ausführung unter EMAS Allgemein.



    erneuerbaren Energien • Materialeffizienz: jährlicher Massenstrom der verschiedenen Einsatzmater


    Abfall: jährliches Abfallaufkommen und Aufkommen gefährlicher Abfälle


    Biologische Vielfalt: Flächenverbrauch


    Emissionen:
    jährliche Gesamtemissionen von Treibhausgasen und anderen Emissionen


    Leitfaden EMAS III


    Umweltauditgesetz (UAG)


    Mehr Informationen zur EMAS


    Alle Identikatoren werden einmal jährlich in einer Umwelterklärung veröffentlicht
    (Beispiel vom ir erstellte Umwelterklärung im Jahre 2012 Umwelterklärung 2012


    Warum EMAS III
    Validierte EMAS-Organisationen und Unternehmen haben seit einigen Jahren die Möglichkeit, verschiedene Erleichterungen im Vollzug des Umweltrechts in Anspruch zu nehmen, wobei die Ausgestaltung von Bundesland zu Bundesland variiert.


    Weitere Vorteile sind unter anderem die Europaweit, speziell für EMAS Zertifizierte Unternehmen ausgeschriebene Tenders .


    Eine EMAS Zertifizierung wird auch finanziell von einigen Bundesländern unterstützt.